Herzlich Willkommen im Iberpasion - Shop!

  • Sprache:

Getrocknete Paprikaschoten - Bittersüss, Pack 25 gr. - Las Hermanas geräuchert, aus La Vera

Artikelnummer: A100125 Details:geräuchert, aus La Vera
Verfügbarkeit:
Ihr Preis:
5.50 CHF
Einzelpreis je Stk: 5.50 CHF
Menge:
Stk
"Las Hermanas" - Getrocknete Paprikaschoten - Bittersüss geäuchert
Getrocknete Paprikaschoten mit Eichenholzrauch getrocknet aus der Region "La Vera", Extremadura.
Box mit 25 Gramm
HERKUNFT:
Der Anbau von dieser Paprikaschoten aus la Vera wurde im XVI Jahrhundert von den Hieronymiten Mönche im Kloster Monasterio de Yuste ins Leben gerufen. Im Jahre 1556 als Kaiser Karl I von Spanien und V von Deutschland den Thron verliess und das Kloster Monasterio de Yuste als letzten Ruhesitz wählte.
Tradition und Weisheit kamen zusammen um, mitten in der unendlichen Ruhe des Klosters, den wertvollsten Schatz zu schaffen den die Hieronymiten Mönche den Sinnen schenken könnten. Im Tal de la Vera gedeihen die Paprikaschoten besonders gut, da durch diese von der Natur bevorzugte Region, mit den steilen Gipfeln der Sierra de Gredos und der Lauf der eindrucksvollen Schluchten, der Tiétar fliesst, und das privilegierte Mikroklima machen die Gegend sehr fruchtbar für eine natürliche Entwicklung. Die kultivierten Paprikas gehören zur botanischen Art Capsicum annum und zur Unterart cerasiforme und longum, deren Schärfe und Aroma drei Varianten anbieten: Bittersüss - pikant, und scharf.
 
 
PAPRIKASCHOTEN:
Die Paprikaschoten aus "La Vera" erhält man durch das Verarbeiten von reifen Paprikas. Die Früchte werden in Trockenräumen auf Holzrosten im Rauch des Holzes der Steineichen getrocknet, wobei durch die Wärme der Wassergehalt der Paprikas sinkt, bis zur optimalen Dehydratation der Früchte, was den getrockneten Paprika aus "La Vera" seine drei grundlegende Merkmale verleiht: AROMA, GESCHMACK und STABILITÄT IN DER FARBE.
 
 
AROMA UND GESCHMACK:
Erhält man aufgrund des traditionellen Trockensystems, wo die Paprikaschoten durch Eichenholzrauch durchzogen werden.
 
 
STABILITÄT IN DER FARBE:
Erfolgt durch den hohen Fixierungsgrad des Carotinoid, dass sich in der Paprika befindet, im Verlauf seines Anbaus im Mikroklima von Tal de la Vera und auch im Trocknungsprozess.
 
Zurück